Freie Trauung = Trauung im Freien?!

Als ich gestern einer Freundin von meinem Projekt "Nadine traut Euch!" erzählt habe, fragte sie, ob eine freie Trauung eine Trauung im Freien sei.

Naja, nicht zwingend. Eine freie Trauung ist eine Trauzeremonie außerhalb eines Standesamts oder einer Kirche. Die freie Trauung ist an keinen bestimmten Ort gebunden und kann natürlich auch im Freien stattfinden: auf  der grünen Wiese, am Strand, im Wald, irgendwo unter freiem Himmel.

Doch nicht nur die Wahl des Ortes ist bei der freien Trauung frei.  Diese Art der Zeremonie ist frei von festen Ritualen, Zeiten oder Regeln, frei von bestimmten Weltanschauungen und frei für alle Lebensentwürfe.

Eine freie Trauung ist ein Fest zweier Menschen, die auf ihre ganz persönliche Weise "Ja" zueinander sagen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0